Thurgauer Zeitung, 24. Feb. 2005

Neustart für den Dorfladen Gähwil

Nach einer kurzen Planungs- und Einrichtungszeit wird morgen Freitag, 25. Februar, der Dorfladen Gähwil seine Türen für die Kundschaft öffnen.

Theres Herzog, Emmi Häne und Jutta Brändle werden den Dorf-laden im Team leiten, so der Ladenbetreiber und Bäcker Martin Böhi. In seinen Betrieben in Wilen und Wil werden zurzeit 15 Personen beschäftigt, die sich zusammen zehn Vollzeitstellen teilen.

Neues Gewand
Der neue Dorfladen am alten Standort Hulfteggstrasse 8 präsentiert sich in neuem Gewand. Auf einem Aushang an der Ladentüre teilt die Familie Ruth und Martin Böhi mit, was sie für die Gähwilerinnen und Gähwiler bereit hält: Neben Nahrungsmitteln des täglichen Bedarfs, Molkereiprodukten, Brot und Backwaren sind auch ZAB-Marken und -Kehrichtsäcke sowie Zeitschriften erhältlich.

Eröffnung am Freitag
An den Eröffnungstagen vom kommenden Freitag und Samstag werden Früchtekörbe verlost, teilte Böhi der Bevölkerung auf einem Flugblatt mit. Der Laden werde von Montag bis Samstag von 7.30 bis 12 Uhr geöffnet sein und von 15 bis 18.30 Uhr. Am Mittwoch- und Samstagnachmittag bleibe er geschlossen. Böhi kündigte an, dass der Dorfladen vom Hauptgeschäft und der Bäckerei in Wilen profitieren werde. «Ein gesundes Dorf braucht eine gut funktionierende Infrastruktur - ich glaube, wir leisten unseren Beitrag dazu», so Martin Böhi.

 
   
 
 
     
  Kontakt  
  -------------------------------  
  Öffnungszeiten  
  -------------------------------  
  Standort  
  -------------------------------  
  Rundgang  
  -------------------------------  
  Mitarbeiter  
  -------------------------------  
  Firmengeschichte  
  -------------------------------  
  Info  
  -------------------------------  
  Archiv